Bayer CropScience ist als internationaler Anbieter von Pflanzenschutzmitteln in circa fünfzig Ländern aktiv. Für zuverlässige Lösungen ist es äußerst wichtig, die verschiedenen Kunden und richtigen Vertriebskanäle in all diesen Ländern zu kennen. Selbst, wenn es nur darum geht, regionalen Wünschen immer zum richtigen Zeitpunkt nachzukommen.

Globale Implementierung

Bayer CropScience suchte einen europäischen Microsoft-Partner, der die Größe und Komplexität eines Forbes-500-Unternehmens unterstützen kann. Auf Empfehlung des Forschungsinstituts Gartner haben wir uns mit der CRM-Vision von Bayer auseinandergesetzt. Nachdem wir uns Klarheit über die Strategie verschafft hatten, begannen wir mit der Implementierung von Microsoft CRM in Asien und konnten diese bald darauf in den europäischen Ländern und Ozeanien fortsetzen. Unlängst entschied sich das Unternehmen nach einer globalen Neuinventarisierung erneut für Microsoft CRM. Nun arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen in den Vereinigten Staaten und dem internationalen Team von Bayer CropScience an der CRM-Vision und den entsprechenden Systemen.

Ergebnisse

Für die Implementierung der globalen Plattform sind wir von einer generischen Vorlage ausgegangen, die wir in Einzelfällen pro Land angepasst haben. So sieht jeder Mitarbeiter ausschließlich relevante Kundeninformationen und die Datensicherheit ist gewährleistet. Wir arbeiten an verschiedenen Funktionalitäten:

Kundenbild

Vollständiges und aktuelles Kundenbild für mehr als 5.000 Mitarbeiter, über Mobilgeräte von den Reisfeldern in Indonesien aus bis zu den Getreidefeldern in Nordamerika.

Account Management

Registrierung des gesamten Account Managements, für eine gesunde und übersichtliche Verkaufspipeline.

Kampagnenmanagement

Verwaltung und Registrierung des aktuellen Kampagnenmanagements.


Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie Ralf Haberich!

+49 (0) 6 196 775 750

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer, wir rufen Sie auch gerne zurück.